Anzeige

Sport

Aufholjagd wird jäh beendet

20.09.2011 00:00, Von Michael Schlichter — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga Süd: Abschlussschwächen bei Wolfschlugens erster Pleite

Nach dem deutlichen Auftaktsieg eine Woche zuvor mussten die A-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen am zweiten Spieltag in der Bundesliga Süd eine schmerzhafte 26:29-Niederlage gegen die SG Pforzheim/Eutingen hinnehmen. Die Gastgeber agierten dabei oftmals zu überhastet.

Ohne die Stammspieler Timo Durst und Max Schlichter musste der TSV die Partie gegen die Gäste aus der Goldstadt bestreiten. Vor 400 Zuschauern entwickelte sich eine spannende und hochdramatische Begegnung, in der sich die SG am Ende verdient, aber etwas glücklich die zwei Punkte sicherte. Die mangelhafte Chancenverwertung und ein grandios haltender Gästetorwart zeichneten für die doch etwas überraschende Heimniederlage verantwortlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten