Anzeige

Sport

„Angriff beste Verteidigung“

22.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga: Köngen zum Kellerduell nach Plattenhardt

Mit dem 3:2-Sieg über den SSV Ulm II hat der TSV Köngen einen wichtigen Schritt in Richtung rettendes Ufer getan. Aber eben nur einen Schritt. Noch immer ist der Weg weit und so steht die Thon-Truppe auch am Sonntag in Plattenhardt unter dem massiven Druck des Gewinnenmüssens.

Trotz des Erfolgs über Ulm hat sich die Lage nicht zugunsten des TSV Köngen verändert. Das liegt daran, dass Tabellenvordermann TSV Essingen ebenfalls gewann und damit den Vier-Punkte-Vorsprung verteidigen konnte. Um wenigstens die Relegation zu erreichen, müssen die Männer von Uli Thon schon Zwölfter werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie es…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten