Anzeige

Sport

Aktionstag an vielen Grundschulen

20.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball

Sogar der Bundestrainer gibt sich die Ehre: Wenn am Freitag, 21. Oktober, von 9 bis 13 Uhr der zweite Grundschulaktionstag der Handballverbände Württemberg (HVW), Baden und Südbaden über die Bühne geht, ist bei der zentralen Veranstaltung in der Talwiesenhalle in Stuttgart-Zuffenhausen (Haldenrainstraße 35) auch Martin Heuberger (Schutterwald) dabei.

Fast 22 000 Mädchen und Jungen der zweiten Klassen aus insgesamt 471 Grundschulen in ganz Baden-Württemberg werden an diesem Tag spielerisch an den Handballsport herangeführt und erhalten nach dem Absolvieren von sechs Koordinationsstationen das AOK-Spielabzeichen.

„Diese Zahlen sind einfach sensationell“, ist HVW-Präsident Hans Artschwager (Hildrizhausen) überwältigt. Was 2009 mit rund 14 000 Mädchen aus 150 Schulen begonnen hatte, brachte 2010, jetzt für Mädchen und Jungen, bereits 18 000 Kids aus rund 400 Schulen auf die Beine. In diesem Jahr ist die Resonanz nun noch größer, was den Handball-Boom im Nachwuchsbereich klar belegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten