Anzeige

Sport

Aich schockt Primus

11.05.2009, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 5: 2:2 beim Titelaspiranten TV Bempflingen

Der TSV Altdorf konnte von der unerwarteten Panne des TV Bempflingen profitieren und sich durch ein 8:0 gegen die Germania Schlaitdorf II an die Spitze des Feldes setzen.

Die Verfolger TSV Beuren, SV Reudern und Marsonia Frickenhausen bleiben in Lauerstellung.

TV Bempflingen – SV 07 Aich II 2:2

Fast wäre den Aichern die ganz große Sensation gelungen, doch eine Minute vor Schluss konnte Stefan Bauer ein totales Fiasko für die Hausherren verhindern. Bauer hatte seine Farben erwartungsgemäß auch früh in Führung gebracht (16.). Danach nahmen es die Gastgeber wohl zu sehr auf die leichte Schulter. So scheiterte Jürgen Fruhmann in der 29. Minute mit einem Strafstoß am Gästekeeper. Aich witterte seine Chance und schnupperte durch zwei Tore von Spielertrainer Christian Rajkovic (55., 88.) am dritten Saisonsieg.

Eine ganz bittere Pille für den TV Bempflingen, dem die zwei fehlenden Punkte in der Endabrechnung fehlen könnten.

TSV Altdorf – Germania Schlaitdorf II 8:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Das Positive überwiegt

Frauenhandball: Auch die vierte Zweitliga-Saison der TG Nürtingen war wieder von einigen Höhen und Tiefen geprägt

Zehnter in der Endabrechnung, angesichts der wieder einmal nicht optimalen Bedingungen, sicher ein passables Abschneiden für die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Das schätzt auch…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten