Anzeige

Sport

2:0 über Wendlingen, Denkendorf setzt sich an die Spitze

20.04.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: 1:2 gegen Harthausen, Köngens Siegesserie reißt gegen Harthausen – Reichenbach so gut wie gerettet

Die Fußball-Kreisliga A 1 hat einen neuen Spitzenreiter. Der TSV Denkendorf setzte sich mit einem 2:0 über Wendlingen auf den Thron. Köngens Zweite verpasste vorerst den Anschluss nach oben und ging nach acht Begegnungen beim 1:2 gegen Harthausen erstmals wieder als Verlierer vom Platz.

Die SG Eintracht Sirnau wahrte ihre Relegationschancen mit einem 2:0 über Aichwald, der VfB Reichenbach ist nach dem 3:1 über die SV 1845 Esslingen so gut wie gesichert.

TSV Denkendorf – TSV Wendlingen 2:0

Die Beobachter sahen einen ausgeglichenen ersten Spielabschnitt. Doch wie das nun im Fußball so ist, haben die Denkendorfer derzeit einen Höhenflug, während die Gäste eher auf Talfahrt sind. Der neue Primus nutzte zwei seiner Torchancen durch Nico Riccio (22.) sowie Hendrik-Lars Gil (30.). Die Lauterstädter hingegen gingen trotz Hochkaräter leer aus, blieben im fünften Spiel in Folge ohne Sieg.

TSV Köngen II – TSV Harthausen 1:2

Anzeige

Sport

Köngen punktet am „grünen Tisch“

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Das Urteil nach dem Spielabbruch in Frickenhausen steht – Der FCF kündigt allerdings Berufung an

Nach dem Spielabbruch am 18. Spieltag im Bezirksliga-Derby zwischen dem FC Frickenhausen und dem TSV Köngen hat das Sportgericht Neckar-Fils überraschend schnell ein…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten