Anzeige

Sport

100 Ringe für Ströll

15.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen

Das 23. Betriebs- und Vereinspokalschießen der Schützengilde Nürtingen wurde auch in diesem Jahr wieder zum großen Renner. Oberschützenmeister Martin Zielonka und Sportleiter Volker Baron waren sehr erfreut über die Teilnahme von 36 Herren- und acht Frauenmannschaften, die eine Woche lang im Luftgewehr- und Kleinkaliberschießen um den Pokalsieg kämpften. Mit dem Kleinkaliber liegend kämpften nochmals 40 Teilnehmer um den Sieg.

Mit zehn Schuss galt es die beste Serie im Luftgewehr Auflage zu erreichen. Rekordsieger Jürgen Ströll vom Polizeirevier Nürtingen II gelang dabei der lupenreine Pokalsieg mit 100 Ringen, Steffen Föhl vom Hundesportverein (VdH) erzielte 97 Ringe, ebenso wie Dominik Zeller von der Firma Kadia. Beste Schützin unter den 57 Damen war Siegerin Stefani Gutbrod von den G-Stars mit 92 Ringen, auf dem zweiten Platz folgte Leonie Gehring von der Firma Riehle und Alicja Buhl vom VdH mit 89 Ringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Anzeige

Sport