Anzeige

Sport

10.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Airball bedeutet Luftball, damit ist aber kein aufblasbarer Ball gemeint, mit dem man am Strand eine Runde Volleyball spielt. Stattdessen handelt es sich um einen Basketballbegriff. Ein Airball ist ein Wurf, der sein Ziel völlig verfehlt und sogar weder den Ring des Basketballkorbs noch das Brett berührt. Er fliegt also lediglich durch die Luft. Wer sich einen Airball erlaubt, muss mit viel Häme rechnen. „Hauptsache kein Airball“, lautet ein Basketballer-Motto.

Anzeige

Sport

Meisterliches Offensivspektakel

Basketball-Landesliga: Spitzenreiter TG Nürtingen lässt Schlusslicht PKF Titans beim 116:94-Heimerfolg keine Chance

Der bereits feststehende Meister gibt sich auch im Saisonendspurt keine Blöße. 116:94 gewannen die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen gegen Schlusslicht PKF Titans Stuttgart ihr…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten