Behr-Areal

„Ein Schmuckstück für die Stadt“

22.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Supermarkt, Gastronomie, Hotel, Dienstleister und Gewerbe erwecken die ehemalige Gewerbebrache zum Leben

Ein lebhaftes Zentrum ist das Behr-Areal in Wendlingen. Foto: Holzwarth (3)/sip (1)/privat
Ein lebhaftes Zentrum ist das Behr-Areal in Wendlingen. Foto: Holzwarth (3)/sip (1)/privat

WENDLINGEN (sip). Wer nur vorbeifährt, weiß nicht, was er versäumt. Die Durchfahrt von der Bahnhofstraße her mag nicht besonders breit anmuten, aber hinter den beiden ehemaligen Pförtnerhäuschen der Möbelfabrik Behr, dem Restaurant „Villa Behr“ und dem Einrichtungshaus Behr öffnet sich die Fläche.

Rings um den ausgedehnten Parkplatz mit seinen 268 Stellmöglichkeiten und 250 Bäumen reihen sich die Bauten aneinander. Auf dem lange Zeit brachliegenden Areal hat sich in den letzten Monaten viel getan.