Musikreise nach Hamburg

05.12.2019

Eine Gruppe kulturinteressierter und musikliebender Leser der Nürtinger und Wendlinger Zeitung machte sich auf den Weg zu einem Konzert  in die Elbphilharmonie nach Hamburg. Außer einem unvergesslichen Konzertabend in dem neuen Wahrzeichen Hamburgs durften wir noch viele weitere Eindrücke aus der Stadt mitnehmen. Besonders beeindruckend war der harmonische Übergang zwischen der neu gestalteten Hafen-City und der geschichtsträchtigen und denkmalgeschützten Speicherstadt, welche mittlerweile zum Weltkulturerbe zählt. Auch eine Hafenrundfahrt durfte natürlich nicht fehlen.

Text und Fotos: Helga Friedl

  • Das Hamburger Rathaus ist auch bei Nacht ein beeindruckendes Gebäude.

    Das Hamburger Rathaus ist auch bei Nacht ein beeindruckendes Gebäude.

  • Raffinierte, neu gestaltete Gebäude prägen die Hafen-City.

    Raffinierte, neu gestaltete Gebäude prägen die Hafen-City.

  • Seit fast zehn Jahren ist das Maritime Museum in der Speicherstadt zu Hause.

    Seit fast zehn Jahren ist das Maritime Museum in der Speicherstadt zu Hause.

  • Das Gruppenfoto entstand zwischen der neu gestalteten Hafen-City und der denkmalgeschützten Speicherstadt.

    Das Gruppenfoto entstand zwischen der neu gestalteten Hafen-City und der denkmalgeschützten Speicherstadt.

  • Denkmalgeschützte Häuser am Rande der Hamburger Speicherstadt.

    Denkmalgeschützte Häuser am Rande der Hamburger Speicherstadt.

  • An der Elbe, zwischen Innenstadt und Hafen-City, liegt die Hauptkirche St. Katharinen. Im Hintergrund ist der zerstörte Turm der Nicolai Kirche zu sehen.

    An der Elbe, zwischen Innenstadt und Hafen-City, liegt die Hauptkirche St. Katharinen. Im Hintergrund ist der zerstörte Turm der Nicolai Kirche zu sehen.

  • Die nach strengen architektonischen Vorgaben renovierte Speicherstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und erinnert an Venedig.

    Die nach strengen architektonischen Vorgaben renovierte Speicherstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und erinnert an Venedig.

  • Die Ruine der Kirche St. Nikolai steht als Mahnmal und soll an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zwischen 1933 und 1945 erinnern.

    Die Ruine der Kirche St. Nikolai steht als Mahnmal und soll an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zwischen 1933 und 1945 erinnern.

  • Spektakulärer Eingang in das Foyer vor dem Konzertsaal der Elbphilharmonie.

    Spektakulärer Eingang in das Foyer vor dem Konzertsaal der Elbphilharmonie.

  • Das Konzert mit der Kammerphilharmonie St. Petersburg und der einmaligen Akkordeonistin Ksenija Sidorova in der Elbphilharmonie bleibt allen ein unvergessliches Erlebnis.

    Das Konzert mit der Kammerphilharmonie St. Petersburg und der einmaligen Akkordeonistin Ksenija Sidorova in der Elbphilharmonie bleibt allen ein unvergessliches Erlebnis.

  • Das Dockland ist ein beliebtes Ausflugsziel am Hamburger Hafen. Das sechsgeschossige Gebäude aus Glas und Stahl, mit begehbarer Dachterrasse, hat die Form eines Parallelogramms und vermittelt den Eindruck eines Schiffes.

    Das Dockland ist ein beliebtes Ausflugsziel am Hamburger Hafen. Das sechsgeschossige Gebäude aus Glas und Stahl, mit begehbarer Dachterrasse, hat die Form eines Parallelogramms und vermittelt den Eindruck eines Schiffes.

  • Der lange Elbstrand ist im Sommer wie auch im Winter bei den Hamburgern ein beliebtes Ausflugsziel.

    Der lange Elbstrand ist im Sommer wie auch im Winter bei den Hamburgern ein beliebtes Ausflugsziel.

  • Als Deutschlands größter und Europas drittgrößter Containerhafen übernimmt Hamburg eine wichtige Verteilerfunktion für weltweite Warenströme.

    Als Deutschlands größter und Europas drittgrößter Containerhafen übernimmt Hamburg eine wichtige Verteilerfunktion für weltweite Warenströme.

  • Eine der letzten Großwerften im Hamburger Hafen baut außer privaten Megajachten auch Fregatten für die deutsche Marine.

    Eine der letzten Großwerften im Hamburger Hafen baut außer privaten Megajachten auch Fregatten für die deutsche Marine.

  • Die Elbphilharmonie, das neue Wahrzeichen Hamburgs, bildet den Eingang in die Speicherstadt.

    Die Elbphilharmonie, das neue Wahrzeichen Hamburgs, bildet den Eingang in die Speicherstadt.

  • Das kilometerlange Elbufer wechselt zwischen langen Sandstränden, historischen Gebäuden und moderner Architektur.

    Das kilometerlange Elbufer wechselt zwischen langen Sandstränden, historischen Gebäuden und moderner Architektur.

  • Die  „Rickmer Rickmers“, ein dreimastiges stählernes Frachtsegelschiff, liegt als Museum im Hamburger Hafen. Im Hintergrund beeindruckt das Hochhaus „Die tanzenden Türme“, dieses steht am östlichen Ende der Reeperbahn.

    Die „Rickmer Rickmers“, ein dreimastiges stählernes Frachtsegelschiff, liegt als Museum im Hamburger Hafen. Im Hintergrund beeindruckt das Hochhaus „Die tanzenden Türme“, dieses steht am östlichen Ende der Reeperbahn.

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen