Jahresrückblick

17.  Januar Nürtingen

Vesperkirche to Go: Vom 17. Januar bis 7. Februar konnten sich Menschen mit kleinem Geldbeutel in Nürtingen eine Vesperkirchentüte abholen. Abholstationen waren im Stephanushaus im Roßdorf, im Evangelischen Jugendhaus in der Stadtmitte und in der Lutherkirche.

17.  Februar Nürtingen

Das „Ei der Heckschnärre“ verleiht der SPD-Ortsverband Nürtingen immer am Aschermittwoch. Diesmal ohne Publikum fanden sich die Beteiligten im Kleinen Saal der Stadthalle K3N zusammen, die Veranstaltung wurde via Internet übertragen. Der Preis ging an das genossenschaftliche Roßdorf-Lädle.

17.  Februar Nürtingen

Die Landtagskandidaten im direkten Vergleich aber ohne Pubikum. Zum Livestream hatte die NTZ in den Panoramasaal im K3N eingeladen. Anneliese Lieb und Andreas Warausch fühlten Winfried Kretschmann, Thaddäus Kunzmann, Dr. Regina Birner, Dennis Birnstock und Hansjörg Schrade auf den Zahn.

13.  März Nürtingen

Spannende Wahlnacht: Erst nachdem alle Wahlkreise ausgezählt waren, bekam mancher Bewerber spät die erlösende Nachricht. Der Kreis ist mit acht Abgeordneten im neuen Landtag vertreten. Im Wahlkreis Nürtingen schaffte neben Winfried Kretschmann auch der Liberale Dennis Birnstock die Hürde.

22.  März Nürtingen

Coronabedingt wurde die Einwohnerversammlung Nürtingens online übertragen. In der Stadthalle K3N waren neben OB Johannes Fridrich und Bürgermeisterin Annette Bürkner nur die Spitzen aus Ämtern der Verwaltung anwesend. Fragen aus der Bürgerschaft gingen via Internet oder telefonisch ein.

6.  April Nürtingen

Im Disput um die Nutzung des Galgenbergparks wurde ein Kompromiss gefunden. Die Discgolfer sind bereit, Körbe abzubauen, akzeptieren spielfreie Zeitfenster für andere Nutzungen und eine Sperrung der Anlage in den Wintermonaten, damit sich der Rasen erholen kann.

2.  Mai Nürtingen

Dekanin Dr. Christiane Kohler-Weiß wird in der Stadtkiche in ihr Amt eingeführt. Ein Gottesdienst mit nur 30 Personen und ohne Gesang. Die Investitur wurde per Livestream übertragen.

15.  Mai Nürtingen

Der Nürtinger Maientag fällt zum zweiten Mal der Corona-Pandemie zum Opfer.

28.  Mai Nürtingen

Seit einiger Zeit sind in der Nürtinger Klinik zwei neue Operationssäle in Betrieb. Einer ist ein Hybrid-OP, der mehrere Funktionen in sich vereint. Er enthält die übliche Technik und ist zudem mit bildgebenden Systemen ausgestattet, die einen detaillierten Einblick in Echtzeit ermöglichen.

30.  Mai Nürtingen

Das Nürtinger Freibad öffnet. Bei den Stadtwerken machte man gute Erfahrungen mit dem Öffnungskonzept. Dieses wird beibehalten, allerdings haben die Stadtwerke weitere Herausforderungen zu meistern. Voraussetzung für einen Freibadbesuch ist geimpft, genesen oder getestet zu sein.

18.  Juni Nürtingen

OB Johannes Fridrich eröffnet den Nürtinger Stadtbalkon. Zwischen Steinachdreieck und Kreisverkehr bei der Stadtbrücke gibt es bis Ende der Sommerferien eine Flaniermeile mit Gastronomie, die später bis Oktober verlängert wird. Eine Möglichkeit, die Altstadt und den Neckar besser zu verbinden.

23.  Juni Nürtingen

Infolge von Hagel und Starkregen sind Straßen in Nürtingen überflutet. Die Feuerwehr muss vollgelaufene Keller auspumpen.

1.  Juli Nürtingen

Angela Wagner-Gnan, die langjährige Leiterin des Stadtmuseums gibt die Verantwortung für die Kultureinrichtung der Stadt Nürtingen nach 34 Jahren an der Spitze in jüngere Hände. Ihre Nachfolgerin ist Literaturwissenschaftlerin und Kunsthistorikerin Melina Wießler.

27.  Juli Nürtingen

Ali Kahmis und Aileen Nicole Schweickart (in Abwesenheit) wurden von OB Fridrich als Lebensretter geehrt. Sie haben im Juni zwei neun und zehn Jahre alte Buben vor dem Ertrinken gerettet. Sie waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort und haben spontan richtig gehandelt und sprangen in den Neckar.

28.  Juli Nürtingen

Bei einer Veranstaltung in der Nürtinger Kreuzkirche wird zusamen mit vielen Ehrenamtlichen das 30-jährige Bestehen des Nürtinger Bürgertreffs gefeiert.

20.  August Nürtingen

Am Eingang zum Galgenbergpark wird das Cafè Heinrich eingeweiht. Eine Bereicherung für Nürtingen. Zumal dort auch einer der beliebten Premiumwanderwege beginnt.

1.  September Nürtingen

Melanie Wägner ist die neue Geschäftsführerin des Vereins Citymarketing. Sie ist Nachfolgerin von Annelie Frantz. Außerdem wird Wägner ab 1. Oktober persönliche Assistentin von OB Fridrich.

26.  September Nürtingen

Die Bundestagswahl brachte für den Wahlkreis Nürtingen keine Veränderung. Wieder ist er mit den vier Abgeordneten Michael Hennrich (CDU), Nils Schmid (SPD), Matthias Gastel (Grüne) und Renata Alt (FDP) in Berlin vertreten. Mehr als die Hälfte der Wähler im Kreis Esslingen machte Briefwahl.

24.  Oktober Nürtingen

Der verkaufsoffene Sonntag in Nürtingen mit Kunsthandwerkermarkt und Kunst in den Schaufenstern war nicht zuletzt dank des herrlichen Herbstwetters ein voller Erfolg.

9.  November Nürtingen

Der Gutenbergweg in Nürtingen wurde zwischen der Gottlieb-Daimler-Straße und der Schulze-Delitzsch-Straße zum Geh- und Radweg ausgebaut. Mit der neuen Rampe an der Carl-Benz-Straße ist ein Hindernis für Fußgänger und Radfahrer beseitigt.

16.  November Nürtingen

Das Hölderlinhaus wird noch teurer. Zähneknirschend segnete der Nürtinger Gemeinderast die auf 9,4 Millionen Euro gestiegenen Baukosten für Teilabriss und Wiederaufbau ab. Preistreiber sind der Erhalt der zwei Originalfassaden, statische Probleme und gestiegene Preise für Baumaterialien.

7.  Dezember Nürtingen

Die Nürtinger dürfen sich auf eine Neuauflage des Stadtbalkons im nächsten Sommer freuen. Der Gemeinderat sprach sich für eine Wiederholung der Freiluftgastronomie am Neckarufer aus. Die Neuauflage soll dann allerdings perspektivisch in eine dauerhafte Sperrung der Alleenstraße übergehen.