Jahresrückblick

11.  Januar Kultur

Am 11. Januar wurde die von der Stadt Nürtingen in Kooperation mit der Galeristin Brigitte Kuder-Broß organisierte Ausstellung „Kunst Natur Umwelt“ in der Nürtinger Kreuzkirche eröffnet. Bis zum 24. Februar wurden Werke von Friedensreich Hundertwasser und Günther Uecker (im Bild) gezeigt.

17.  März Kultur

Beim Konzert der Nürtinger Jazztage am 17. März brachten der Nürtinger Chor „coro per resistencia“ und die LE-Bigband im Musiksaal der Rudolf-Steiner-Schule selten zu hörende Erlkönig-Vertonungen zum Klingen.

10.  April Kultur

Das Jazztage-Konzert mit dem David Orlowsky Trio stellte die Fans auf eine Geduldsprobe. Wegen Krankheit musste der erste Konzerttermin abgesagt werden. Beim Nachholtermin erlebten die Zuhörer bei der Abschiedstour des Trios eine begeisternde Musikperformance der außergewöhnlichen Formation.

11.  Mai Kultur

Bei der 22. Nürtinger Musiknacht gab es in 21 Locations was auf die Ohren. 32 Bands und DJs sorgten mit allen erdenklichen Musikstilen von Rock und Pop über Punk, Blues und Soul bis zu Jazz und Covern für Partylaune. Wieder kamen über 4000 Besucher in die Nürtinger Innenstadt.

18.  Mai Kultur

Mit dem Konzert der Bluesrockformation Black Cat Bone stellte der Club 69 live seine Aktivitäten ein. Fünf Jahre lang wurden im Saal des Gasthofs „Stern“ in Frickenhausen regelmäßig Konzerte angeboten. Wegen eines Pächterwechsels musste der Club schweren Herzens sein Domizil räumen.

8.  Juni Kultur

Beim Premieren-Wochenende 8./9. Juni gingen im Naturtheater Grötzingen die Theaterstücke „Romeo und Julia“ (Foto) und „Ronja Räubertochter“ an den Start. In den folgenden Wochen waren die Sitzplätze unter der Theaterkuppel am Grötzinger Galgenberg stets gut besetzt.

14.  Juli Kultur

Die Nürtinger Bezirkskantoren Angelika Rau-Culo und Michael Culo wurden mit einem Abendgottesdienst in der Laurentiuskirche von der Stadt- und Gesamtkirchengemeinde sowie vom Nürtinger Kirchenbezirk verabschiedet. Angelika Rau-Culo trat eine Stelle als Kirchenmusikdirektorin in Hildesheim an.

19.  Juli Kultur

Am 19. Juli feierte das Nürtinger Konzertensemble (NKE) bei den Nürtinger Opernfestspielen „Opern-Air“ auf dem Platz bei der Stadtkirche mit Albert Lortzings Oper „Zar und Zimmermann“ eine gelungene Premiere. Fünf Mal wurde die unterhaltsame Oper insgesamt aufgeführt.

7.  September Kultur

Am 7. September konzertierte der Münchener Orgelprofessor Karl Maureen im Rahmen der „Nürtinger Orgelkonzerte“ in der St.-Johannes-Kirche. Der Tastenvirtuose bot Orgelkunst auf höchstem Niveau.

3.  Oktober Kultur

Hildegard Ruoff, die Grande Dame des Nürtinger Kunstgeschehens, feierte bei guter Gesundheit ihren 100. Geburtstag. Zahlreiche Gäste kamen in die Räume der Ruoff Stiftung in der Nürtinger Schellingstraße. Unter ihnen Nürtingens Alt-OB Alfred Bachofer und der neue OB Johannes Fridrich.

20.  Oktober Kultur

Seit zehn Jahren bringt die Galerie im Rathaus den Neckartenzlingern Kunst, aber auch das kommunale Geschehen näher. Am 20. Oktober wurde die Jubiläumsausstellung eröffnet, zu der alle bisher Ausstellenden einen Beitrag leisten konnten.