Wirtschaft

Wiedereinstieg in Beruf erleichtern

22.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreissparkasse kooperiert mit Tageselternvereinen im Kreis

Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen möchte Müttern und Vätern den Wiedereinstieg in das Berufsleben erleichtern und kooperiert hierfür mit den Tageselternvereinen im Landkreis Esslingen.

(pm) „Die Eltern entscheiden über die Betreuungsform und die betreuende Einrichtung. Wir stellen den Kontakt zu den Tageselternvereinen her und leisten finanzielle Hilfe“, erklärt Personalchef Klaus-Peter Friedrich. Die Kreissparkasse gewähre zum einen ihren Mitarbeitern steuer- und sozialversicherungsfreie Zuschüsse für die Betreuung des jüngsten Kindes über bis zu 200 Euro im Monat. Diese Regelung gilt, bis das Kind die Grundschule besucht. Darüber hinaus erhielten die Tageselternvereine für jeden Betreuungsvertrag einen Zuschuss in Höhe von 200 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wirtschaft

Fielmann eröffnet Filiale in Nürtingen

Die Augenoptiker-Kette Fielmann hat gestern in Nürtingen in der Kirchstraße 12 eine Filiale eröffnet. Es ist die 601. Filiale des Unternehmens in Deutschland, und die erste für Carolin Henschel als Niederlassungsleiterin. Sie hat bereits ihre Ausbildung bei Fielmann absolviert, kam als…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten