Wirtschaft

Über 350 Jahre Ehrenamt im Kfz-Gewerbe

19.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei einer Veranstaltung in Kirchheim-Nabern in der Zehntscheuer hat die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Nürtingen/Kirchheim ihre Ehrenamtsträger für langjähriges Engagement in den Meister- und Gesellenprüfungsausschüssen geehrt. Obermeister Konstantin Lepadusch (links im Bild) konnte insgesamt 358 Jahre freiwilliger Arbeit in der Innung würdigen. „Ehrenamt bedeutet, sich einzubringen, zu gestalten und auch persönlich zu wachsen“, so Lepadusch. Gerade die Jüngeren im Kfz-Gewerbe sollten die Chancen, die das Ehrenamt ihnen biete, nützen. Durch den geselligen Teil des Abends führte das Christoph Altman Trio. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Wirtschaft