Wirtschaft

Stimmung im Handwerk gut

15.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konjunkturumfrage der Kammer: Betriebe sind optimistisch

Die Handwerkskonjunktur in der Region Stuttgart läuft weiter auf Hochtouren – dieses Fazit zieht die Handwerkskammer Region Stuttgart nach Auswertung ihrer Konjunkturumfrage.

(pm) „Die Stimmung in den Handwerksbetrieben hat sich im ersten Quartal 2017 vor allem wegen des florierenden Binnenmarkts spürbar verbessert“, so Thomas Hoefling, Hauptgeschäftsführer der Stuttgarter Handwerkskammer, in einer Pressemitteilung. Zwei Drittel der befragten Betriebe bezeichne die Geschäftslage als gut, weniger als zehn Prozent seien nicht zufrieden.

„Das Fundament der guten Handwerkskonjunktur bilden weiterhin die baunahen Gewerke. Die Niedrigzinspolitik macht es den Investoren leicht, in die eigenen Immobilien zu investieren oder Bestandobjekte aufzurüsten, vor allem energetisch“, so Hoefling.

Ungeachtet potenzieller Wachstumsbremsen, wie dem Brexit oder den Unwägbarkeiten amerikanischer Wirtschaftspolitik, blicke das Handwerk weiter optimistisch in die Zukunft. Für die kommenden Monate würden die Konjunkturaussichten als „ausgezeichnet“ bewertet. Davon seien drei Viertel der befragten Handwerker überzeugt. Der Konjunkturindikator notiere bei 63 Punkten und damit um acht Prozentpunkte besser als im Vorjahresquartal.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wirtschaft