Anzeige

Wirtschaft

Stabwechsel am IFA

20.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Institut für Automobilwirtschaft: Stefan Reindl wird Nachfolger von Willi Diez

NÜRTINGEN/GEISLINGEN (pm). Stefan Reindl übernimmt die Leitung des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU). Der bisherige Direktor und Gründer des Instituts, Willi Diez, ging in den Ruhestand (wir berichteten), und übergab nun die Institutsleitung an seinen bisherigen Stellvertreter.

Reindl (Jahrgang 1966) war zunächst ab 1997 wissenschaftlicher Assistent am IFA. Im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojektes mit dem Wissenschaftszentrum Berlin promovierte er im Jahr 2003 an der Freien Universität Berlin zum Dr. phil. Im selben Jahr berief ihn die HfWU als Professor für Automobilwirtschaft. Als Studiendekan leitet er dort die automobilwirtschaftlichen Studiengänge. Zudem ist er seither stellvertretender Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Wirtschaft