Wirtschaft

Spielerisch zur eigenen Firma

12.02.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hochschul-Verbundprojekt wird vom Land gefördert

NÜRTINGEN (pm). Das Land fördert ab diesem Jahr ausgewählte Projekte an Hochschulen im Bereich der Gründung. Mit dabei sind die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und die Hochschule für Technik Stuttgart (HFT) mit ihrem Verbundprojekt „Edugaming Entrepreneurship“. Studierende, die sich mit dem Gedanken tragen, eine eigene Firma aufzubauen, simulieren im Rahmen des Projekts den Weg bis zur Gründung. Spielerisch werden dabei praxisnahe theoretische Inhalte mit Erfahrungen aus unterschiedlichen Disziplinen verknüpft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wirtschaft

265 Jahre Firmentreue bei Nagel geehrt

Die Nürtinger Firma Nagel ehrte jüngst sieben Mitarbeiter für ein Arbeitsjubiläum. „Ihr Know-how, Ihre Erfahrungen und Ihre Ideen sind unser wichtigstes Kapital. Aber auch Ihre Besonnenheit und innere Ruhe, wenn es mal wieder turbulent zur Sache geht“, sagte Geschäftsführer Bernd Nagel bei der…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten