Wirtschaft

Soziales Engagement hat Tradition

12.02.2008 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

132000 Euro für ein Krankenhaus in Burundi gespendet

NÜRTINGEN/DÜSSELDORF. Wenn es einem gut geht, dann soll man auch anderen helfen Leitmotiv von Walter Leuthe, Geschäftsführer der Nürtinger Hauber-Gruppe. Das Unternehmen feierte am Samstag den Erfolg des Modelabels Luisa Cerano und stellte dabei eine Wohltätigkeits-Auktion zugunsten eines Krankenhauses in Burundi in den Mittelpunkt der Veranstaltung.

International erfolgreiche Modefotografen hatten 29 Bilder für die Wohltätigkeitsauktion aus Anlass des Luisa Cerano-Geburtstags zur Verfügung gestellt. Sothebys, das älteste Auktionshaus der Welt und eine der besten Adressen wenn es um Kunst geht, unterstützte den Nürtinger Unternehmer bei dieser Auktion und verzichtete auf die sonst übliche Kommission beim Verkauf der Bilder.

Dr. Phillip Herzog von Württemberg, Vizepräsident von Sothebys Europa, entlockte den zahlreichen Geburtstagsgästen am Samstag im NRW-Forum gekonnt die besten Gebote. Das höchste Gebot, 6000 Euro, erzielte eine Fotografie von Markus Ritzi. Den stolzen Gesamterlös der Auktion, 66000 Euro, verdoppelte der Gründer und Inhaber von Luisa Cerano, Walter Leuthe und überreichte den Scheck unter dem Beifall der Geburtstagsgäste an ihre Exzellenz Domitille Barancira, Botschafterin von Burundi.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wirtschaft