Wirtschaft

Rampf eröffnet Produktion in China

02.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Taicang produziert das Göppinger Tochterunternehmen Epucret Mineralguss für den asiatischen Markt

GRAFENBERG (pm). Die Rampf-Gruppe hat am Donnerstag offiziell ihr erstes Produktionszentrum in Taicang in China eröffnet. 50 Kilometer von Shanghai entfernt hat das Unternehmen rund eine Million Euro in den neuen Standort mit dem Namen Rampf (Taicang) Co., Ltd. investiert. Ab März startet dort die Produktion von Mineralguss der Marke Epucret für den asiatischen Markt.

Symbolisch vollzogen die Geschäftsführer der Rampf-Gruppe, Rudolf und Michael Rampf, zusammen mit lokalen Vertretern der Entwicklungszone Taicang das ribbon cutting. Nachdem das rote Band durchtrennt war, stand ein Rundgang durch die 3200 Quadratmeter große Produktionsstätte an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wirtschaft