Schwerpunkte

Wirtschaft

Mit guten Zahlen in Richtung Fusion

18.05.2013 00:00, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vertreterversammlung der Volksbank Hohenneuffen – Dividende von fünf Prozent beschlossen

Die geplante Fusion mit der Raiffeisenbank Teck war natürlich ein Schwerpunkt bei der Vertreterversammlung der Volksbank Hohenneuffen am Donnerstagabend in der Festhalle Auf dem Berg. Darüber hinaus galt es, Bilanz zu ziehen für das Geschäftsjahr 2012, und die fiel durchaus positiv aus.

Wolfgang Härle (rechts) wurde für 23 Jahre als Aufsichtsrat von Dietrich Herold vom Genossenschaftsverband geehrt. rik
Wolfgang Härle (rechts) wurde für 23 Jahre als Aufsichtsrat von Dietrich Herold vom Genossenschaftsverband geehrt. rik

FRICKENHAUSEN. „Wir sind mit dem abgelaufenen Jahr 2012 zufrieden“, sagte Vorstandsmitglied Thomas Krießler. Die Kundeneinlagen erhöhten sich um zwei Prozent auf 280 Millionen Euro. Bei den Krediten gab es eine Steigerung um fast sieben Prozent auf 220 Millionen Euro. Die Bilanzsumme erhöhte sich um 4,4 Prozent auf 354 Millionen Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wirtschaft