Anzeige

Wirtschaft

Meisterbriefe an Gärtner verliehen

14.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Feierliche Übergabe an Gärtner – Melina Handte Jahrgangsbeste

„So viel Draußen war nie.“ Mit diesem Zitat eröffnete Regierungsvizepräsidentin Sigrun von Strauch am Donnerstag ihren Festvortrag anlässlich der Übergabe der Meisterbriefe im Gärtnerberuf und spielte damit auf den anhaltenden Boom der Branche an.

(pm) Insgesamt erhielten im Euroforum der Universität Hohenheim 55 Garten- und Landschaftsbauer, ein Baumschüler, vier Friedhofsgärtner, zwei Gemüsebauern sowie sieben Zierpflanzengärtner, die im Regierungsbezirk Stuttgart fortgebildet wurden, ihre Meisterbriefe aus der Hand der Regierungsvizepräsidentin. Darunter auch einige Vertreter aus dem Kreis Esslingen.

Die Regierungspräsidien sind in Baden-Württemberg für die Aus- und Weiterbildung in den landwirtschaftlichen Berufen zuständig. Mit der Staatsschule für Gartenbau in Stuttgart-Hohenheim gibt es eine hervorragende Bildungseinrichtung für die Vorbereitungslehrgänge zur Meisterprüfung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wirtschaft