Anzeige

Wirtschaft

„Mehr von uns ist besser für alle“

22.10.2018, Von Lynn Esenwein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Wochenende traf sich die Gewerkschaft Ver.di zur fünften Bezirkskonferenz Fils-Neckar-Alb in Nürtingen

Am Samstag fand in Nürtingen die fünfte Ver.di Bezirkskonferenz FilsNeckar-Alb statt. Den Delegierten und Gästen der Gewerkschaft wurden der Geschäfts- und Finanzbericht der vergangenen Jahre vorgelegt. Zudem standen Wahlen auf dem Programm, unter anderem auch die des Bezirksvorstandes.

Hauptrednerin Sylvia Bühler stellt sich den Fragen der Anwesenden (im Hintergrund von links: Geschäftsführer Benjamin Stein, stellvertretende Bezirksvorsitzende Angela Hauser, Bezirksvorsitzender Jörg Wolff) Foto: Esenwein

NÜRTINGEN Im Hotel am Schlossberg fanden sich am Samstag etwa 100 Delegierte und weitere Gäste der Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) ein, um an der Bezirkskonferenz Fils-Neckar-Alb teilzunehmen. Für die Veranstaltung, die nur alle vier Jahre stattfindet, reisten die Vertreter der Gewerkschaft aus den Landkreisen Reutlingen, Tübingen, Esslingen, Göppingen und dem Zollern-Alb-Kreis an.

Begrüßt wurden sie von Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich, der seine Stadt als wachsenden und attraktiven Wirtschaftsstandort präsentierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Wirtschaft