Wirtschaft

Marktchancen in Japan

12.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Unternehmer, die sich über Markt- und Absatzchancen in Japan informieren möchten, können sich seit Anfang Mai beim Japan Desk im Stuttgarter IHK-Haus über Chancen und Risiken in dem asiatischen Land beraten lassen. Die Sprachbarrieren, die fremde Kultur und unbekannte Geschäftsgebräuche halten viele Firmen davon ab, nach Japan zu gehen, so die IHK.

Als zweitgrößte Wirtschaftsnation der Welt sei Japan, wie andere exportorientierte Länder auch, stark von der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise betroffen. Dennoch bleibe sie für Unternehmen in der Region Stuttgart ein Wirtschaftspartner mit großem Potenzial. Kaum eine andere Volkswirtschaft verfüge über eine vergleichbar große Kaufkraft. So böten zum Beispiel die älteren Verbraucher gute Absatzchancen für Qualitätsprodukte „Made in Germany“. Derzeit ist Japan nach China Deutschlands wichtigster Handelspartner in Asien, so die IHK: 2008 wurden Waren im Wert von 12,8 Milliarden Euro nach Japan exportiert – rund 21 Prozent davon aus Baden-Württemberg (2,7 Milliarden Euro). Im gleichen Zeitraum importierte Deutschland Waren im Wert von 24,2 Milliarden Euro aus Japan. Rund 18 Prozent davon gingen nach Baden-Württemberg (4,4 Milliarden Euro).

Ansprechpartnerin bei der IHK ist Dorothee Minne, Telefon (07 11) 20 05-2 36, dorothee.minne@stuttgart.ihk.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wirtschaft

Fielmann eröffnet Filiale in Nürtingen

Die Augenoptiker-Kette Fielmann hat gestern in Nürtingen in der Kirchstraße 12 eine Filiale eröffnet. Es ist die 601. Filiale des Unternehmens in Deutschland, und die erste für Carolin Henschel als Niederlassungsleiterin. Sie hat bereits ihre Ausbildung bei Fielmann absolviert, kam als…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten