Wirtschaft

Hirschmann zeigt auf IAA

19.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Ein neues Konzept, mit dem sich Antennensysteme kostengünstig in Außenspiegel integrieren lassen, stellte Hirschmann Car Communication auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vor. Grundlage hierfür bildet eine spezielle Antennenfolientechnik, erläutert Jörg Müller, Entwicklungsleiter des Produktbereichs Antennensysteme. Zudem ermögliche es der neue Einbauraum, solche Systeme für verschiedene Fahrzeugmodelle eines Herstellers zu standardisieren und so die Entwicklungskosten deutlich zu senken. Bisher wurden integrierte Antennensysteme vorwiegend auf Glas realisiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Wirtschaft