Wirtschaft

Große Ehre für den stillen Star

01.06.2011 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Ingenieurbüro Knöll wurde mit dem Wirtschaftspreis Goldjupiter ausgezeichnet

NECKARTAILFINGEN. Seinen Firmensitz hat das Ingenieurbüro Knöll zwar in Nufringen und Fellbach, dennoch ist die Inhaberfamilie eng mit ihrer Heimatgemeinde Neckartailfingen verbunden. Grund genug, die Verleihung des „Mittelstands-Oscars“ Goldjupiter kurzerhand in die Kelter ihres Heimatortes zu verlegen.

Der Goldjupiter ist ein gewichtiger Wirtschaftspreis. Die 32 Zentimeter hohe und 24 Karat vergoldete Statue wiegt immerhin drei Kilogramm. Verliehen wird der Preis vom „Bundesverband zur Förderung der Sozialen Marktwirtschaft, Wirtschaft, Bildung, Ausbildung, Wirtschaftskomitee Deutschland“ oder kurz WBA.

„Mit jeder Verleihung des Goldjupiters soll das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit geschärft werden, welche staatspolitische Bedeutung Unternehmen als Triebfeder für Arbeit, Mitarbeiter-Qualifizierung und damit für den Wohlstand in der Bundesrepublik Deutschland haben“, betonte WBA-Präsident Siegfried Auffermann. Der Preis wird insgesamt nur 100-mal verliehen. Bislang sind 30 Unternehmen ausgezeichnet worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wirtschaft