Wirtschaft

Greiner Bio-One stellte auf Labvolution aus

05.06.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Laborartikelhersteller Greiner Bio-One aus Frickenhausen nahm als einer von mehr als 300 Ausstellern an der Labvolution in Hannover teil, die als eine der bedeutendsten europäischen Fachmessen für innovative Labortechnik gilt. Unter dem Motto „#cellculturerocks – Zellkulturprodukte rocken das Labor“ präsentierte sich das Unternehmen mit neuem Logo und als führender Anbieter von Spezialprodukten für die Kultivierung und Analyse von Zell- und Gewebekulturen, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Neben einem umfassenden Repertoire an Gefäßen für die Standardzellkultur zählten dazu auch Produkte für die 3D-Zellkultur, Gefäße für die Kultivierung von Massenzellkulturen sowie Zellkulturprodukte für die Mikroskopie. Fachbesucher konnten sich darüber hinaus über innovative Lösungen für das Biobanking, Liquid Handling und High-Throughput-Screening auf dem Messestand der Greiner Bio-One informieren. Im Rahmen des angegliederten Biotechnica-Forums – einer Plattform für den Austausch zwischen Wissenschaft und Industrie im Bereich der Life Sciences – hat sich das Frickenhäuser Unternehmen als langjähriger Aussteller zudem mit einem Vortrag zum Thema 3D-Zellkultur beteiligt. pm

Wirtschaft