Wirtschaft

Damenschneiderei ist umgezogen

06.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor Kurzem hat Christine Jüngling mit ihrer Damen-Maß- und Modellschneiderei neue Räume in der Hauptstraße 41 in Neckartenzlingen bezogen. Seit 1972 war sie mit ihrer Schneiderei in unmittelbarer Nähe am Kelterplatz 12/1 ansässig. Die neuen Räume böten dreimal so viel Platz, sagt Jüngling. Den benötigt die gelernte Damenschneider-Handwerkmeisterin in erster Linie für die Nähkurse, die sie ab Mai anbietet: „Mein Beruf ist mein Hobby und es macht mir große Freude, wenn ich mein Wissen an andere weitergeben kann.“ Die Teilnehmer könnten in den Kursen ihre eigenen Wünsche unter Anleitung umsetzen und so neben den erlernten Fähigkeiten am Ende ein selbst gefertigtes Kleidungsstück mit nach Hause nehmen. Nach ihrer Lehre in Kohlberg, der Gesellenzeit in Aich und ihrer Meisterprüfung im Jahre 1970 in Stuttgart blieb die Schneiderin der Region treu und machte sich an ihrem Wohnort selbstständig. 21 Lehrlinge habe sie in dieser Zeit ausgebildet, erzählt sie. Für ihre Kundschaft fertigt Christine Jüngling Änderungen sowie neue Kleider von der Bluse bis zum Mantel an. Die Schnitte dafür entwirft sie selbst.  sei


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Wirtschaft