Wirtschaft

Ausbildungsstart bei Heller

10.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Nürtinger Maschinenfabrik starten 25 Jugendliche ins Berufsleben

NÜRTINGEN (pm). Gestern hatten 21 junge Leute bei der Nürtinger Maschinenfabrik Heller ihren ersten Arbeitstag. Sie absolvieren dort eine Ausbildung zum Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Mechatroniker und zur Technischen Zeichnerin. Zwei junge Leute studieren Maschinenbau nach dem Reutlinger Modell, zwei weitere MaschtronikPlus nach dem Studienmodell der FH Esslingen.

Ab Oktober kommen noch vier Maschinenbau-Studenten an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart hinzu. Fünf Gast-Azubis von den Firmen Bock, Elero und IBS absolvieren zudem ihre Grundausbildung und Teile der Fachausbildung in den ersten anderthalb Jahren bei Heller.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wirtschaft

Reichhold wiedergewählt

(pm) Die neue Vollversammlung der Handwerkskammer Region Stuttgart hat Rainer Reichhold als ihren Präsidenten wiedergewählt. Der Elektroinstallateurmeister aus Nürtingen wurde einstimmig für weitere fünf Jahre in dem Amt bestätigt. Der 61-jährige Reichhold (Bild) ist Gesellschafter und…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten