Anzeige

Wirtschaft

Arbeitszimmer absetzen

03.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Kosten für eine Arbeitsecke im Wohn- oder Schlafzimmer wurden vom Finanzamt bisher nicht anerkannt, ebenso für ein privat mitgenutztes Arbeitszimmer. Der Leiter der Beratungsstelle im Lohnsteuerberatungsverbund in Zizishausen, Jürgen Lindenschmid, berichtet, dass hiergegen mehrere Steuerpflichtige geklagt hätten, sodass der Bundesfinanzhof entscheiden müsse. Der BFH habe diese Frage jetzt an den Großen Senat des BFH wegen grundsätzlicher Bedeutung der Rechtsfrage weitergegeben. Er rät allen Betroffenen, gegen die Ablehnung durch das Finanzamt mit Hinweis auf dieses Verfahren Einspruch einzulegen.

Wirtschaft

Engagierter Ausbildungsbetrieb

Die Firma Jehle Technik erhielt das Ausbildungszertifikat der Arbeitsagentur – Firmen konkurrieren um Nachwuchs

Die Ausbildungsquote im Betrieb von Alexander Jehle ist beachtlich: Von seinen 25 Mitarbeitern sind sieben in der Ausbildung, mithin also…

Weiterlesen

Mehr Wirtschaft Alle Wirtschaftsnachrichten