Wirtschaft

Aldi-Azubis bestehen Generalprobe

16.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jedes Jahr betreiben Auszubildende der Firma Aldi-Süd eine Filiale in eigener Regie. Bis vergangenen Samstag waren insgesamt neun Azubis im dritten Lehrjahr für die Zweigstelle Köngen zuständig. Vier Wochen lang regelten sie selbständig den Tagesablauf, übernahmen das Teammanagement, den Nachschub der Waren und bedienten die Kunden. Auszubildende Marie Wägerle (Bild) hatte zwar vor Beginn, genau wie ihre Kollegen, „etwas Bauchweh“, wie sie berichtet. Allerdings legte sich das bereits nach wenigen Stunden, da sie schnell feststellte: „Es ist gar nichts anderes als sonst“. Die Azubis waren enorm motiviert und stolz auf ihre Eigenverantwortlichkeit, sodass sie ihre Arbeit äußerst gewissenhaft erledigten – zur vollen Zufriedenheit von Filialleiter Benny Walker. Als Ansprechpartner stand er zwar immer zur verfügung, aber der Nachwuchs habe sehr selbständig gehandelt, lobt er. Er sei angenehm überrascht, dass alles so gänzlich reibungs- und problemlos verlaufen sei. Auch von Seiten der Kundschaft habe es ausschließlich positive Resonanz gegeben. ris


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wirtschaft