Wirtschaft

12.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Willy Werner aus Nürtingen wurde auf dem Landesinnungsverbandstag des Dachdeckerhandwerks in Mannheim aus seinem Amt als Obermeister der Dachdeckerinnung Reutlingen verabschiedet. Für seine Verdienste als Obermeister wurde Werner mit der goldenen Ehrennadel mit Eichenlaub, der höchsten Auszeichnung im deutschen Dachdeckerhandwerk, geehrt. Von „seiner“ Dachdeckerinnung Reutlingen war er bereits in der Hauptsitzung im März zum Ehrenobermeister ernannt worden. Willy Werner (Bild) ist der Enkel eines der Urgründer der Dachdeckerinnung Reutlingen. Seine Tätigkeit in der Vorstandschaft der Kreishandwerkerschaft Freudenstadt und als vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer führt er weiterhin aus. Den eigenen Betrieb in Reutlingen führt Willy Werner gemeinsam mit seinem Sohn Joachim weiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wirtschaft