Wirtschaft

16.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf vier Jahrzehnte im öffentlichen Dienst blickt Jürgen Zeller zurück. Im Juli 1979 begann er seine berufliche Laufbahn beim Kommunalen Versorgungsverband in Stuttgart. Am 1. April 1987 wechselte Jürgen Zeller (Bild) ins Krankenkassengeschäft bei der damals noch eigenständigen IKK Nürtingen. Der Krankenkasse ist er bis heute treu geblieben und hat in den über drei Jahrzehnten viele Gesetzesänderungen und auch Fusionen bis hin zur heutigen IKK classic miterlebt und mitgestaltet. Heute betreut er im Team Familienversicherung/Meldewesen am Standort Nürtingen die Versicherten der IKK classic aus den sieben Servicecentern der Regionaldirektionen Aalen und Göppingen.

Seit 25 Jahren ist Daniela Wittka im öffentlichen Dienst beschäftigt. Am 1. August 1994 begann Daniela Wittka bei der IKK in Nürtingen ihre Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte. Nach ihrer anfänglichen Tätigkeit im Meldewesen und in der Arbeitgeberbetreuung in Nürtingen wechselte sie in dasselbe Arbeitsgebiet im Kundencenter Kirchheim, dessen stellvertretende Leitung sie 2002 übernahm. Heute ist sie als Mitglied des Teams Kundenservice für die Betreuung der IKK-Versicherten am Standort Nürtingen zuständig.

Wirtschaft