Schwerpunkte

Wendlingen

Zur Ruine Reußenstein

03.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Sonntag, 13. Mai, veranstalten die Landschaftsführer des Naturschutzzentrums Schopflocher Alb eine Wanderung von der Ruine Reußenstein zum Neidlinger Wasserfall. Bruno Maier stellt am Reußenstein die lokale Burgengeschichte vor. Anschließend führt Ranger Martin Gienger auf teilweise steilen Wegen am Albtrauf. Die Teilnehmer erleben den Hangbuchenwald mit seinen Pflanzen und Tieren und seiner Nutzung. Die Rundwanderung beginnt um 9.30 Uhr am Wanderparkplatz Reußenstein und endet dort gegen 12.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter www.teckberg.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen

Hohe Investitionen ins Wassernetz in Wendlingen

Wasserwerk schließt 2019 mit Jahresgewinn von über 111 000 Euro ab – Lisa Mägerle neue kaufmännische Leiterin beim Wasserwerk

Zum letzten Mal gab Stadtkämmerer Horst Weigel über den Jahresabschluss des Eigenbetriebs Wasserwerk der Stadt Wendlingen für…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen