Wendlingen

Zum Mittagessen geht.s in den Treff im Keim

15.02.2008 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Ganztagsbetrieb der Wendlinger Ludwig-Uhland-Schule und der Anne-Frank-Schule muss manches noch improvisiert werden

WENDLINGEN. Das Bild ist längst zur Gewohnheit geworden: Kurz nach 12 Uhr machen sich Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Uhland-Schule und der Anne-Frank-Schule auf den Weg zum Mittagessen. Eine Viertelstunde sind sie unterwegs in den Treff im Keim. Dort wartet an vier Tagen in der Woche ein warmes Mittagessen auf die ersten Ganztagsschüler der Stadt. Gesponsert wird das Mittagessen vom Schulträger, der Stadt Wendlingen, die auch eigens drei Frauen beschäftigt, die den Jungen und Mädchen den Tisch decken, das Essen servieren und am Ende alles wieder in Ordnung bringen. Schade nur, dass die Zahl der Schüler, die dieses Angebot in Anspruch nehmen, im zweiten Schulhalbjahr merklich abgenommen hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen