Wendlingen

Wissenschaft zum Mitmachen

05.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schulaktionstag des EnBW-Regionalzentrums Alb-Neckar

Der Bildungsclown erklärt, wie die Kinder aus chemischer Energie Bewegungsenergie machen können.  pm
Der Bildungsclown erklärt, wie die Kinder aus chemischer Energie Bewegungsenergie machen können. pm

WENDLINGEN (pm). Vor Kurzem haben Grundschüler der Gartenschule Wendlingen einen spannenden und energiegeladenen Tag erlebt. Der Bildungsclown Jörn führte die insgesamt rund 160 Kinder aus der dritten und vierten Klasse spielerisch an Naturwissenschaft und Technik heran und nutzte dabei die natürliche Neugier der Kinder, Dinge zu entdecken.

Das EnBW-Regionalzentrum Alb-Neckar führt gemeinsam mit der Gartenschule Wendlingen den siebten Schulaktionstag in der Region durch.

Andrea Lorch, Konrektorin der Gartenschule Wendlingen, freut sich: „Für uns ist die Mitmach-Scienceshow eine tolle Chance, unsere Schüler für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Wir werden die Themen im Unterricht aufgreifen und vertiefen“. Ulrich Stark, Kommunalberater der EnBW, ergänzt: „Wir sehen es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, die Grundschulen in unserer Region zu fördern.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen