Wendlingen

Wichtige Weichen gestellt

19.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadträtin Ingrid Stetter verstarb im Alter von 74 Jahren

WENDLINGEN (sel). Sie gehörte zu den Frauen, die Ziele nicht nur formulieren, sondern auch mit ungewöhnlichem Engagement, ja durchaus mit Zähigkeit verfolgen. Jetzt ist Ingrid Stetter im Alter von 74 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Ingrid Stetter, seit 1975 ohne Unterbrechung Mitglied des Wendlinger Gemeinderats, hat in der Stadt viele bleibende Spuren hinterlassen, hat wichtige Weichen vor allem im Bildungs- und Kulturbereich gestellt und Wendlingen als Schulstadt entscheidend mitgeprägt. Und das bis zuletzt. Noch im April, längst gezeichnet von der schweren Krankheit, nahm sie an einer Gemeinderatssitzung teil. Kommunalpolitik, das Bemühen, ihr gesellschaftliches Umfeld mitzugestalten, stellte sie über das eigene Bedürfnis nach Schonung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen

A Mensch möcht i bleibm

Das Zeltspektakel geht mit Zugpferd Wolfgang Ambros ins Rennen – Basement Big Band am Sonntagmittag als lokales Highlight

WENDLINGEN. Es wird Herbst. Die Nächte werden länger, die Grillabende auf der Terrasse weniger. Wie schade, denken manche. Andere sind voller…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen