Anzeige

Wendlingen

Wernau macht wieder Theater

10.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Kulturprogramm im Quadrium für die Spielzeit 2018/19 steht – Bekannte Namen geben sich die Ehre

René Steinke, Saskia Valencia und Ingolf Lück kommen mit dem Stück „Abschiedsdinner“ im Oktober ins Wernauer Quadrium. pm

WERNAU (pm). Die neue Spielzeit im Quadrium steht bereits und lockt wieder mit einem bunten Mix aus unterhaltsamen Komödien, anspruchsvollem Schauspiel und der Wahrheit über den ultimativen Silvesterklassiker „Dinner for One“. Die Spielzeit startet im Oktober und bietet bis März sechs Vorstellungen.

Los geht das Programm am Donnerstag, 4. Oktober, mit der Komödie „Das Abschiedsdinner“. Neben Ingolf Lück spielen auch die aus etlichen Fernsehserien bekannte Saskia Valencia und René Steinke in diesem Drei-Personen-Stück mit. Peter berichtet seiner Frau Katja über die etwas bizarre Methode der „Freundschaftsoptimierung“. Die Idee, mittels eines Abschiedsessens Freundschaften, die nur noch Verpflichtung und kein Vergnügen mehr sind, zu beenden, möchten sie an ihrem Freundespaar Anton und Bea ausprobieren. Deren Lieblingsessen, Wein und Musik ist arrangiert, doch Anton kommt allein. Beim folgenden Schlagabtausch präsentieren die drei dem Publikum eine Komödie voller Sprachwitz und schwarzem Humor über wahre Freundschaften im medialen Zeitalter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Wendlingen