Wendlingen

Werbung im Wandel

04.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (br). Mit großem Interesse war kürzlich der Vortrag „Werbung im Wandel der Zeit – von der klassischen Werbung zum Guerilla-Marketing“ im Gasthof Teckkeller in Kirchheim verfolgt worden.

Mehrmals im Jahr lädt das Kirchheimer Unternehmerinnen-Netzwerk „frauen-unternehmen“ zu Gastvorträgen und Workshops ein, die von Mitgliedern und Interessenten stets rege besucht werden. Einmal im Jahr bleibt so ein Abend einem Mitglied des Netzwerkes vorbehalten. Diesmal war es die Erste Vorsitzende, Dagmar Schmidt, die mit dem Thema „Werbung im Wandel der Zeit“ trotz Schmotzigem Donnerstag viele Wissbegierige anlockte. Dagmar Schmidt, als selbständige Kommunikationsfachwirtin mit ihrer Werbeagentur seit 2002 in Dettingen, überzeugte durch Kompetenz und eigene Erfahrungen aus der Praxis.

Guerilla-Marketing – was ist das? Wer dabei an wilde Malereien in U-Bahn-Stationen denkt, ist auf dem Holzweg. Au contraire: es wurden erfrischende Möglichkeiten vorgestellt, sich auch mit kleinem Budget erfolgreich vom Markt abzuheben. Die Präsentation gelungener Guerilla-Aktivitäten, verknüpft mit Informationen über Werbepsychologie, ermunterte die Zuhörer, sich mit neuen Ideen für das eigene Unternehmen zu engagieren. Beispiele erfolgreicher Werbe-Aktivitäten untermauerten die These, dass Guerilla-Marketing durchaus nicht den Verzicht auf klassische Medien bedeutet, sondern vielmehr deren effizienteren Einsatz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen