Wendlingen

Wendlingen baut die Kinderbetreuung aus

31.07.2007, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bis zum Jahr 2010 werden 71 Plätze für unter Dreijährige bereitgestellt Der Schulsozialarbeit kommt große Bedeutung zu

WENDLINGEN. Die Kommunen sind es, die politische Vorgaben von Bund und Land umzusetzen haben. Im Blick auf ein durchgängiges Betreuungskonzept für Kinder aller Altersstufen hat Wendlingens Kindergartenausschuss ein umfassendes Konzept ausgearbeitet und jetzt dem Gemeinderat vorgelegt. In Schritten soll deshalb die Zahl der Plätze für Kinder bis drei Jahre ausgebaut werden. Geplant ist die Ergänzung des vorhandenen Angebots im Kindergartenbereich um eine Ganztagsgruppe für die drei- bis sechsjährigen Kinder auszuweiten. In der Betreuung der sechs- bis 14-jährigen Kinder setzt die Stadt auf die Schulsozialarbeit an allen Schularten. Erleichtert werden soll mit der Ausweitung der Kinderbetreuung die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und gefördert werden soll damit die Bildung und Erziehung der Jungen und Mädchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen