Wendlingen

Vortrag über Schulkonzepte

03.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Kreis Esslingen-Nürtingen lädt am Dienstag, 4. Mai, 19.30 Uhr, zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Tino Bargel von der Universität Konstanz ein. Das Thema in der Stadthalle Wernau lautet „Aufbau statt Abriss – Zukunftsfähige Sekundarschulkonzepte für Baden-Württemberg“. Durch neue Wege in der Schulentwicklungsplanung könnte die Landesregierung in drei Viertel der Gemeinden in Baden-Württemberg alle Bildungsgänge der Sekundarstufe I anbieten und viele Schulschließungen verhindern. Dies ist ein Ergebnis des Gutachtens zur Schulentwicklungsplanung, das die Konstanzer Wissenschaftler Tino und Holger Bargel erstellt und im Januar dieses Jahres mit der Bildungsgewerkschaft GEW auf einer Landespressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt haben. Tino Bargel wird unter Rückgriff auf die Daten des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg aufzeigen, wie ein zukunftsfähiges Bildungsangebot im Landkreis Esslingen aussehen kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen