Schwerpunkte

Wendlingen

Verknüpft die Praxis mit der Wissenschaft

10.11.2007 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hartmut Veigele hat seinen Manager-Vertrag für eine Professur an der Hochschule Biberach reduziert, um Nachwuchskräfte fit zu machen

WENDLINGEN. In Köngen ist er geboren, in Wendlingen wohnt er gemeinsam mit der Familie, wirklich zu Hause aber ist Hartmut Veigele vor allem in Lateinamerika. Und erfolgreich dazu. Einer, der weltweit als Projektmanager agiert, der bekommt den Blick für große Zusammenhänge, sammelt Erfahrungen und gibt dann wenn alles glücklich verläuft diese geballte Kompetenz an den Berufsnachwuchs weiter. Hartmut Veigele ist so einer. Als Regional-Manager für Argentinien und Brasilien bei Hochtief in Essen hat er seinen Vertrag reduziert, um eine Professur an der Hochschule Biberach anzunehmen. In dieser Verknüpfung von Praxis und Wissenschaft sieht Veigele die Chance, Nachwuchskräften auf den Einstieg in das Berufsleben besser vorzubereiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen