Wendlingen

Vereine gestalten die Eröffnungsfeier mit

26.03.2009, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projektgruppe „Kultur“ besichtigte den neuen Treffpunkt Stadtmitte am Marktplatz – Eröffnungswochenende vom 17. bis 19. Juli

WENDLINGEN. Die Fertigstellung des neuen Treffpunkts Stadtmitte verzögert sich. Jetzt erfuhren die Mitglieder der Projektgruppe „Kultur“ bei einer Besichtigung der Baustelle am Dienstag, dass nicht nur die kalte Witterung den Zeitplan durcheinander gebracht hat. Die mit den Gipserarbeiten beauftragte Firma aus Aalen sorgt jetzt für weitere Verzögerungen. Stadtbaumeister Paul Herbrand berichtete von Nachforderungen des Unternehmens, die von der Stadt so nicht akzeptiert würden. Das Unternehmen weigere sich jetzt, mit den Außenarbeiten am „Treffpunkt“ zu starten. Heute soll ein klärendes Gespräch stattfinden. Derweil laufen die Vorbereitungen für das Eröffnungswochenende auf vollen Touren. Viele Vereine der Stadt werden sich in das Programm vom 17. bis 19. Juli einbringen.

Die Einladung von Bürgermeister Frank Ziegler an die Mitglieder der Projektgruppe „Kultur“, gemeinsam die Baustelle am Marktplatz zu besichtigen, fand bei den vielen Vertretern der Wendlinger Vereine großen Anklang. Und die Fortschritte, die die Bauarbeiten im Innern des neuen Hauses machen, sind ja beachtlich. Alles ist hier im Zeitplan, berichtete Stadtbaumeister Herbrand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen