Wendlingen

Verbesserung reicht nicht aus

17.04.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Schließzeiten des Bahnübergangs in der Uracher Straße sind zu lang

WENDLINGEN (sel). Die Klagen über zu lange Schließzeiten an den Bahnübergängen in der Bahnhofstraße, der Albstraße und am Fußgängerüberweg in der Uracher Straße reißen seit der Inbetriebnahme des S-Bahn-Verkehrs nach Kirchheim nicht ab. Vielfache Bemühungen der Stadt Wendlingen haben jetzt erste Früchte getragen. Ganz zufrieden ist Stadtbaumeister Paul Herbrand aber nicht, vor allem nicht am Übergang in der Uracher Straße.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen