Wendlingen

VCP Wendlingen auf dem Landeshajk

10.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Pfadfinder des VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) aus Wendlingen wanderten bei dem diesjährigen Landeshajk mit und trotzten den heißen Temperaturen. Dabei stellten die Sippen ihr Geschick in Orientierung und Kartenlesen unter Beweis und wanderten zum Schachen, ein großer Pfadfinderzeltplatz bei Münsingen, bei dem sich alle Gruppen aus Baden- Württemberg trafen. Die Sippe Leopard startete von Bad Urach aus und die Sippe Schneeeule von Münsingen. Unterwegs traf man auf vorbereitete Stationen, die zum Thema „Pfadfindergeschichte“ Spiele und Rätsel bereit hielten. Angekommen auf dem Zeltplatz tauschten sich die Wendlinger Pfadis mit den anderen Sippen aus und erfuhren durch eine kleine Aufführung über den Gründer der Pfadfinder Baden Powell mehr über die Pfadfindergeschichte. Nach einer Andacht am Sonntag machte man sich wieder auf den Heimweg. ms

Wendlingen