Wendlingen

Unendliche Spielarten der Kunst

23.09.2011 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Galerieverein präsentiert bis zum 6. November die Ausstellung „Scheinbar“ mit der Künstlerin Regine Richter

Wer sich für Kunst interessiert, dem ist für gewöhnlich die Rolle des Betrachters zugewiesen. Wer kann schon behaupten, dass er sich je im Innern eines Kunstwerks wiedergefunden hätte?! Mit Regine Richters Objekt über Pasolini ist dies möglich. – Mit einer weiteren Ausstellung in der Galerie der Stadt Wendlingen gibt es neue Ein- und Ausblicke in die unendliche Spielart der Kunst.

WENDLINGEN. Gleich zum Auftakt der Ausstellung am Mittwochabend konnte Bürgermeister Frank Ziegler mit einer frohen Kunde aufwarten. Auch 2012 wird es mit dem Sponsoringkonzept in der Galerie weitergehen, gerade seien sämtliche Ausstellungen für „das kommende Jahr festgeklopft“ worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen

Ein Stadtticket für Wendlingen?

WENDLINGEN (sg). Filderstadt, Kirchheim, Leinfelden-Echterdingen, Plochingen und Reichenbach haben schon ein Stadtticket für den öffentlichen Nahverkehr oder werden Anfang 2020 eines anbieten. Und alle Kommunen, die sich für diesen Schritt des günstigen Fahrscheins entschieden haben, können einen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen