Wendlingen

Umbau der Eintrachthalle startet

20.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Eintracht Liederkranz Köngen

KÖNGEN (isi). Schwungvoll wurde die Hauptversammlung der Eintracht Liederkranz Köngen eröffnet vom Oldie-Ensemble unter Leitung von Erich Schwarzkopf. Der Erste Vorsitzende Wolfgang Brucker begrüßte die Gäste und Ehrengäste. Unter diesen war auch Architekt Markus Erz, der über den Stand der Eintrachthalle berichtete. Anhand von Plänen konnte man sehen, wie die neue Eintrachthalle sich gestalten wird. Der Umbau soll nach den Pfingstferien in Angriff genommen werden.

Wolfgang Brucker erwähnte die Aktivitäten und verschiedene Namensänderungen und dankte allen für die gute Arbeit. Werner Eberle, der sein Amt als Zweiter Vorsitzender und seine aktive Sängertätigkeit aus gesundheitlichen Gründen aufgeben muss, wurde gedankt.

Der Bericht der Akkordeonabteilung von Bernd Handte war sehr positiv. Besonders hervorgehoben wurde der mit einem ersten Preis ausgezeichnete Erfolg des Ersten Orchesters beim Wettbewerb in Schwäbisch Gmünd. Auch die musikalische Früherziehung und der Musikgarten werden gut angenommen. Sybille Kuhn kann sich derzeit über 61 Kinder freuen.

Marlies Rapp las den Bericht von Werner Eberle für den Stammchor vor. Auch hier gab es Erfreuliches zu berichten. Für den Jungen Chor „in.takt“ berichtete Jochen Seyfart. Hier waren im Rückblick unter anderem die Gauchortage angesprochen worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen