Anzeige

Wendlingen

TSV sucht neuen Präsidenten

13.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wahlen beim TSV Wendlingen – Strähle legt Amt nieder

WENDLINGEN (mk). Gegen starke Konkurrenz hatte die Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins Wendlingen kürzlich im Vereinsheim „Im Speck“ anzutreten: zahlreiche Faschingsveranstaltungen und der Beginn der Schulferien parallel schlugen sich auch in der Teilnehmerzahl nieder, die diesmal nicht so groß war. Dennoch standen neun Punkte auf der Tagesordnung.

Die Sitzung wurde durch den Präsidenten Andreas Strähle eröffnet. Er teilte den Versammelten mit, dass er sein Amt aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen niederlegen müsse. Zwar sind alle Vizepräsidenten bereit, den Verein bis zur nächsten Jahreshauptversammlung zu führen, dennoch wird es schwer werden, einen ehrenamtlichen Nachfolger für dieses Amt zu finden, da immer weniger Leute bereit sind, eine so zeitintensive und verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen.

Beim anschließenden Jahresrückblick des Präsidenten stand das bevorstehende 100-jährige Vereinsjubiläum in 2020 im Mittelpunkt. Dazu wurden bereits im vergangenen Jahr zwei Arbeitsgruppen gegründet: „Jubiläumsjahr 2020“ und „Sennerpokal 2020“. In beiden Arbeitsgruppen sind die Vorbereitungen in vollem Gange und man kann sich bereits jetzt schon auf ein tolles Programm freuen. Dem TSV steht somit auch in den nächsten eineinhalb Jahren eine zeitintensive Phase bevor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Anzeige

Wendlingen