Wendlingen

Tradition an Fronleichnam

21.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer möchte die Tradition des Blütenteppichs mittragen?

Wenn am kommenden Donnerstag, an Fronleichnam, wieder das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“ gefeiert wird, dann haben sich schon viele Wochen vorher Anwohner und Helfer Gedanken darüber gemacht, wie die Fronleichnamsteppiche in diesem Jahr neu gestaltet werden.

WENDLINGEN (gki). Wenige Tage vor dem römisch-katholischen Feiertag werden die floralen Zutaten dafür gesammelt, kühl gelagert, in der Hoffnung, dass die verderbliche Ware bis zur Prozession frisch bleibt. Im Stadtteil Unterboihingen, wo vor den Altären vor dem Gemeindehaus St. Georg und in der Lindengasse große Blumenteppiche mit biblischen Motiven von Kolpingsfamilie und einer Frauengruppe gestaltet werden, pflegen die Anwohner in den Straßen, wo die Fronleichnamsprozession entlangführt, die Tradition des Blumenteppichlegens.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen