Wendlingen

Tête-à-Tête mit zwei Künstlerinnen

11.01.2010 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Künstlergespräch mit Gisela Glucker und Ingeborg van Loock in der Galerie Weberstraße gestern Nachmittag

Gisela Glucker und Ingeborg van Loock sind eigentlich von Grund auf zwei unterschiedliche Charaktere, trotzdem verbindet die beiden Künstlerinnen ihre Arbeit. – Einen guten Einblick gewährt die derzeitige Ausstellung in der Galerie Weberstraße.

WENDLINGEN. Was will die Kunst? Wie ist das Rollenverständnis von Kunst und Frauen? Was will der Künstler mit seinem Werk ausdrücken? – In diesem Fall geht es um die beiden Künstlerinnen, deren Arbeiten „Bildtafeln und Objekte“ und „Malerei und Fotografie“ noch bis zum 17. Januar in der Galerie der Stadt Wendlingen, Weberstraße 2 zu sehen sein werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen