Schwerpunkte

Wendlingen

Schnellteststation der Adler-Apotheke in Kirchheim zieht um

21.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Grund ist, dass das Kirchheimer Kornhaus saniert wird.

KIRCHHEIM. Am Montag, 31. Januar, wird im Zuge der geplanten Sanierung des Kirchheimer Kornhauses mit dem Schadstoffrückbau begonnen. Aus diesem Grund muss die im Erdgeschoss untergebrachte Corona-Schnellteststation der Adler-Apotheke umziehen: und zwar bereits ab kommenden Montag, 24. Januar, wird nur wenige Hundert Meter entfernt im Gebäude der Kreissparkasse, Alleenstraße 160, getestet.

Noch bis einschließlich Samstag, 22. Januar, findet der Testbetrieb, wie gewohnt, im Erdgeschoss des Kirchheimer Kornhauses statt. Bereits ab Montag geht es nahtlos in den neuen Räumen im zweiten Obergeschoss der Kreissparkasse am Alleenring (Alleenstraße 160) weiter. Der Weg vom Kornhaus zum neuen Standort wird vorübergehend mittels Plakaten ausgeschildert.

Der Eingang befindet sich zwischen der Bäckerei und dem Eingang der Kreissparkasse. Ein Aufzug ist vorhanden, die Teststation ist somit barrierefrei erreichbar. Auch am neuen Standort wird zu den gewohnten Öffnungszeiten getestet: Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 11 Uhr und 15 bis 18 Uhr, an Samstagen von 8 bis 13 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 78% des Artikels.

Es fehlen 22%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit