Wendlingen

Straßen werden neu klassifiziert

01.10.2011, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Durch den Neubau der Landesstraße 1250 in Oberboihingen verändert sich die Verkehrsführung des bestehenden Straßennetzes

Durch das „Jahrhundertprojekt“ in Oberboihingen ergibt sich für die neu geordneten Straßen eine andere Klassifizierung. Dies betrifft nicht nur die bisherige Ortsdurchfahrt und die künftige, sondern auch die an die K 1200 angebundene, gerade im Bau befindliche Unterführung, die später die alte mit der neuen verlegten Ortsdurchfahrt verbinden wird.

OBERBOIHINGEN. In seiner letzten Sitzung beschäftigte sich der Oberboihinger Gemeinderat mit dieser Frage. Dazu hatten im Vorfeld Gespräche mit dem Regierungspräsidium (Land), dem Landratsamt (Kreis) und der Gemeinde Oberboihingen stattgefunden. Zwischen diesen Beteiligten ist zu klären, welche Straßenabschnitte künftig umgestuft beziehungsweise als Landes-, Kreis- oder Gemeindestraße umgewidmet werden und wer dementsprechend Baulastträger wird, erläuterte Bürgermeister Torsten Hooge die Situation vor dem Ratsgremium.

Das letzte Wort hat der Ausschuss für Technik und Umwelt im Kreistag


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen